Die Nutzung der Website Rest&Resilience ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt, Psychotherapeuten oder psychologischen Berater. Im Gegenteil, wir möchten Vorurteile und Ängste abbauen und dazu ermutigen, ärztliche und beratende Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Die Rechte für Fotos und Texte liegen, soweit nicht anders angegeben, bei Rest&Resilience.

2017 - 2018

June 14, 2019

Es ist Mitte Juni und die Sonne scheint von einem wolkenlosen Himmel. 28 Grad sollen es werden und damit ist heute im meteorologischen Sinne ein Sommertag. Und ich stelle mir einen Tee aufs Stövchen. So mit Teelicht und allem. Wozu? Naja, heute brauche ich Trost.

In den...

December 2, 2018

Heute ist auf Rest&Resilience der erste Tag von „December Journaling“, angeregt durch ein kleines Heftchen von Paul Henkel. Es bietet zu sieben adventbezogenen Themen wie „Familie“ und „Dankbarkeit“ Impulse zu schriftlichen Reflexionen. 

Ein paar Regeln: Nimm dir Z...

November 8, 2018

Diese Woche ist Resilienz-Woche bei Rest&Resilience. Ich stelle die sieben Säulen der Resilienz vor.

Heute: Handlungsfähigkeit

Für das Ausloten seiner Handlungsfähigkeit lohnt ein Blick auf sich selbst. In der Vergangenheit hat man Dinge geschafft oder ausgehalten oder ü...

November 7, 2018

Diese Woche ist Resilienz-Woche bei Rest&Resilience. Ich stelle die sieben Säulen der Resilienz vor.

Heute: Lösungsorientierung

Das schlechte Gefühl, wenn etwas nicht gut läuft, ist sehr quälend. Nicht nur, dass es die Gedanken um den Auslöser kreisen lässt, es verschwin...

November 6, 2018

Diese Woche ist Resilienz-Woche bei Rest&Resilience. Ich stelle die sieben Säulen der Resilienz vor.

Heute: Verantwortungsbereitschaft

Die Frage der Verantwortung ist eine heikle Frage. Für alles, was einem das Leben schwer machen kann, gibt es Gründe und Ursachen. Es k...

November 5, 2018

Genau wie beim Optimismus ist es bei der Akzeptanz entscheidend, wie groß der Bereich sein soll, den man akzeptiert. Zu akzeptieren, dass alles schlecht ist und für den Rest des Lebens so bleiben wird, ist eine düstere Sicht der Dinge, die einem die Hände bindet und un...

Please reload

Empfohlene Einträge