Die Nutzung der Website Rest&Resilience ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt, Psychotherapeuten oder psychologischen Berater. Im Gegenteil, wir möchten Vorurteile und Ängste abbauen und dazu ermutigen, ärztliche und beratende Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Die Rechte für Fotos und Texte liegen, soweit nicht anders angegeben, bei Rest&Resilience.

2017 - 2018

November 22, 2017

Und hier nun zu ein paar hässlichen Flakons. Naja, die von „Shiro" und von „Un Zest de Rose“ sind zwar nicht der absolute Hit, aber sie spiegeln wenigstens ihr Haus, den Duft, ein gewisses Image wider. Auf dem Bild ist das dummerweise nicht zu sehen, da das eine e...

November 22, 2017

Eigentlich darf ich keine Schokolade essen. Aber im Ernst jetzt, was ist das Leben ohne Schokolade? Trotzdem musste ich es versuchen: Würde ein guter Schokoladenduft die Einnahme der dunklen Köstlichkeit ersetzen können? Ich glaube, es kommt nicht so häufig vor, dass...

November 12, 2017

Seathalasso von Douglas Collection scheidet die Geister. In einem Parfum-Forum konnte ich lesen, dass eine Frau den Duft gerade so zum Erfrischen der Gästetoil

November 6, 2017

Die Sache mit den schönen Dingen ist die. Was, wenn sie langweilig werden? Meist ist doch Schönheit nicht genug. Man will Ecken und Kanten, Charakter, eine Aussage, schlicht einen Grund, mit dem Blick und den Gedanken nicht abzuschweifen. Ich habe, bevor ich mit dem Ko...

November 6, 2017

Was bin ich froh, dass ich damals noch nicht wusste, was ein Chypre-Duft ist. Ich hätte 31, Rue Cambon - zu mindest in der Eau de Toilette-Version - verpasst und damit auch einen der schönsten und bedeutendsten Augenblicke des vegangenen Jahres. 

Ich verzichte an dieser...

November 5, 2017

Zu Beginn meiner Parfumleidenschaft wurde schnell klar, dass ich einen Überblick brauchte. Einfach kaufen, was einem gefällt, funktioniert zwar, aber nur solange man mit ein oder zwei Düften zufrieden ist. Wenn man wie ich Gefahr läuft, sich finanziell zu ruinieren, so...

Please reload